Andachten und Impulse

Auf dieser Seite finden Sie Andachten, Impulse und Gedanken zum Nachlesen und die Gottesdienst-Videoaufnahmen.

Alle Aufnahmen finden sie auch auf unserer Youtube Seite: https://www.youtube.com/channel/UCQE5jde-FFStne8llcEgGtA?view_as=subscriber

Gottesdienst zum Sonntag Exaudi

Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

 

Gottesdienst zum Sonntag Rogate

Pfingsten in der Familie

Ihr kennt die Pusteblumen. Löwenzahn heißt die Pflanze eigentlich. Weil sie so gezackte Blätter hat, wie Zähne. Und sie hat ganz tolle, leuchtend gelbe Blüten, wie lauter kleine Sonnen auf der Wiese. Aber das schönste ist: Wenn die Blume verblüht ist, verwandeln sich die gelben Blütenblätter in eine weiße, flauschig-leichte Kugel aus lauter kleinen Schirmchen. Wenn der Wind bläst, oder wenn wir auf diese Kugel pusten, dann fliegen die kleinen, flauschigen Schirmchen davon. Viele Leute sagen: Löwenzahn ist nicht gut. Es ist ein Unkraut. Es muss weg. Der Löwenzahn soll nicht auf dem grünen Rasen wachsen. Die tausend kleinen Schirmchen sind nämlich nicht nur schön anzusehen. An jedem einzelnen hängt unten dran ein Samenkorn. Es fliegt durch die Luft bis es irgendwo landen kann. So verbreitet sich der Löwenzahn weit über den Garten oder die Wiese hinaus, vielleicht sogar bis in andere Städte und Länder. Manche ärgern sich. Andere freuen sich. Weil man das nicht aufhalten kann. Weil der Löwenzahn überall einen Platz zum Wachsen und Leben findet. Die gelben Blüten kommen überall hin und machen die Welt ein bisschen bunter.