Willkommen bei St. Lambertus in Ansbach - Eyb!

Informationen zum Gemeindeleben in der Corona-Situation

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Interessierte,

mit hohen Sicherheitsauflagen feiern wir in St.Lambertus gemeinsam Gottesdienst.

Zum Schutz der Gesundheit unserer Gottesdienstbesucher beachten wir das vorgegebene Sicherheits- und Hygienekonzept.

Der Sicherheitsabstand zwischen Personen aus unterschiedlichen Hausständen beträgt im Freien wie in der Kirche 1,5 Meter.

In der Kirche stehen momentan 31 Einzelsitzplätze zur Verfügung; kommen mehrere Personen aus einer Hausgemeinschaften (Paare, Familien) zum Gottesdienst, können bis zu 50 Personen am Gottesdienst teilnehmen.

Wegen der momentan hohen Infektionszahlen tragen die Gottesdienstbesucher während des gesamten Gottesdienstes eine FFP2-Maske, auch im Freien.

Da Gemeindegesang nicht möglich ist, übernimmt das Singen ein kleines Ensemble.

Unser Sicherheitsteam am Eingang begrüßt Sie, bietet Ihnen einen Sprühstoß zur Desinfektion der Hände an und hilft ihnen, einen Sitzplatz zu finden .

  • Bitte tragen Sie zum Gottesdienst in der Kirche eine FFP2-Maske - es sei denn, Sie sind aus gesundheitlichen Gründen davon befreit (bei Kindern und Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren genügt ein Mund-Nasen-Schutz)
  • Bitte halten Sie Abstand zu Personen, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören (Mindestabstand 1,5 Meter), auch im Kirchhof
  • Bitte verzichten Sie beim Begrüßen aufs Händeschütteln und auf Umarmungen
  • Bitte beachten Sie die Handhygiene, wie auch die Hust- und Niesetikette (in die Armbeuge)

Für alle, die den Gottesdienst Zuhause miterleben möchten, stellen wir im Verlauf des Sonntagnachmittags einen Videomitschnitt oder eine Höraufnahme auf unsere Homepage. Der Gottesdienst kann dann über den PC, das Tablet oder das Handy aufgerufen werden. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch die Predigt in Druckform zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie im Pfarramt gerne per Telefon oder Mail.

Termine für Taufen und Trauungen können Sie ebenfalls im Pfarramt erfragen.

Unsere St.Lambertus-Kirche ist  täglich von 9-16 Uhr (samstags nur vormittags) geöffnet. Sie können dort Ruhe und Einkehr finden und Ihr Gebet vor Gott bringen.

 

 

 

 

Für Kinder liegen im Foyer der Kirche häufig verschiedene Ideen zum kreativen Gestalten aus.

Auch außerhalb der Gottesdienstzeiten sind wir gerne für Sie da. Bitte melden Sie sich im Pfarramt, wenn Sie Hilfe und Unterstützung benötigen (auch für Einkäufe oder Spaziergänge) oder sich einen Besuch oder ein Gespräch mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin wünschen.

 

Gemeindeveranstaltungen: Momentan finden in unserer Kirchengemeinde nur Gottesdienste und Proben für Gottesdienste in Präsenz statt. Andere Treffen sind über Zoom möglich. Sobald aufgrund der rückläufigen Coronazahlen wieder Präsenz-Veranstaltungen erlaubt sind, starten wir nach und nach mit dem kirchlichen Unterricht und den Veranstaltungen in unserem Gemeindehaus. Fragen Sie im Zweifelsfall gerne im Pfarramt nach.

 

Folgende Andachten und Gottesdienste können Sie in Rundfunk, Fernsehen und Internet finden:

 

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet! Wir sind mit unseren guten Gedanken bei Ihnen!

 

 

Wir sind da, wenn Sie ihr Kind taufen lassen möchten, wenn Sie einen Kindergarten-Platz suchen, wenn das Thema Konfirmation in Ihrer Familie relevant wird, wenn Sie kirchlich heiraten möchten und wenn Sie von einem liebgewonnenen Menschen Abschied nehmen müssen.

Auf der Seite Über uns erfahren Sie, wie Sie mit uns in Kontakt kommen können.

Wir wollen Sie auch einladen zu unseren vielfälitgen Gemeindeveranstaltungen. Wir feiern gemeinsam Gottesdienst und leben das Kirchenjahr.

Ihr Pfarrersehepaar
Pfarrer Friedrich Müller und Pfarrerin Marion Scholz-Müller

 

 

Gottesdienst an Trinitatis

 

Selbst ein kleines Stück Garten Eden schaffen

Eine Anleitung dazu findest Du auf dem Kindertisch im Foyer unserer Kirche.

 

Wie stellst Du Dir Martins "Schatzgarten" vor? Wenn Du magst, gestalte ein Bild zur Geschichte im Kirchenboten (Seite 4) und hänge es auf der Stellwand in der Kirche auf.

 

Du willst mehr über den Garten Eden erfahren? Dann komm doch zum Gottesdienst für die ganze Familie am 20.Juni um 10 Uhr im Gemeindehausgarten.

 

Was haben Sie sich zu Pfingsten gewünscht? Diese Frage wird Sie überraschen. Zu Pfingsten wünscht man und schenkt man sich doch nichts. An Weihnachten ja, am Geburtstag auch noch, vielleicht auch ein paar Süßigkeiten zu Ostern, aber an Pfingsten, da schenkt man sich nichts, da wünscht man sich auch nichts. Wirklich nicht? Der Frankfurter Pfarrer Lothar Zenetti hat in einem "Pfingstlied heute" seine Pfingstwünsche zusammengestellt:

Pfingstwunsch

 

 
So, 13.6. 9:30 Uhr
Prädikantin Anschütz
Ansbach-Eyb St. Lambertus-Kirche
So, 20.6. 10 Uhr
Pfarrerin Marion Scholz-Müller und Team
Ansbach im Garten am Gemeindehaus; bei Regenwetter in der Kirche
So, 27.6. 9:30 Uhr
Pfarrer Friedrich Müller
Ansbach-Eyb St. Lambertus-Kirche
Wer zugrunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall.
Sprüche 16,18
Was siehst du den Splitter in deines Bruders Auge, aber den Balken im eigenen Auge nimmst du nicht wahr?
Lukas 6,41

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .